Car-Entertainment












Car Entertainmenteinbau in einen Audi A6 4B Allroad

Hier wurde darauf wert gelegt, den Kofferraum, inbesondere bei einem Kombi, auch weiterhin bei Bedarf komplett nutzen zu können. Stromkabelverlegung von der Batterie und Verlegung der Cinchkabel stellten einen etwas größeren Aufwand dar. Die Ansteuerung des Sub-Signals wurde vom original Subwoofer der Bose-Anlage abgegriffen. Die Endstufe von Hifonics wurde in das Subgehäuse integriert und alle Kabel mittels Stecker versehen.
Durch genaues Planen konnte durch die Größenberechnung, der Frequenzgang sowie die Passgenauigkeit und der Sitz des Subwoofers gewährleistet werden. Hier wurden auf Wunsch des Kunden die originalen Lautsprecher von Bose beibehalten. Die Gesamtanlage erzeugt ein sehr gutes Klangerlebnis sowie eine absolut überzeugende Basswiedergabe. Die Endstufe musste auf ca. 35 % ihrer Leistung reduziert werden. In dieses Fahrzeug wurde dann noch um das Multimediale Erlebnis zu steigern ein DVB-T Tuner (Hinter das Handschuhfach) der Firma Dietz sowie ein DVD-Player in das Handschuhfach eingebaut. Beide Geräte sind durch die Headunit (RNS-E) durch ein spezielles Interface steuerbar. In den original Kopfstützen fanden zwei 7" Monitore Platz, so das auch die Passagiere im Fond nicht zu kurz kommen.
Es wurde auch möglich, eine DVD- oder TV-Wiedergabe im Fond zu erleben und das "normale" CD/MP3 oder Radioprogramm für den Fahrer oder den Beifahrer. Zusätzlich wurde zur Verkehrssicherheit noch eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung der Firma Kufatec angeschlossen und ebenfalls hinter das Handschuhfach eingebaut. Sicht auf das Fernsehbild während der Fahrt ist auch für den Beifahrer möglich.

Preise Material:

ca. 120,-- € Holz, MFD, 19 mm
ca. 320,-- € Subwooferchassis
ca. 110,-- € Kabel (Strom und Audio)
ca. 589,-- € DVB-T D.A.S- Tuner Dietz 1491
ca. 109,-- € DVD Player Dietz Boa 87500
ca. 120,-- € Interface IMU 1510
ca. 299,-- € Bluetooth Freisprecheinrichtung Fiscon Basic Plus
ca. 190,-- € 7" Slimline-Monitore

Hinzu kamen noch Kleinmaterial, diverse Entstörfilter und Arbeitszeit.










Subwoofereinbau in einen Opel Zafira OPC

Hier wurde ein "Push-Pull" System in den Kofferraum integriert. Selbstverständlich verfügen die Stromleitungen über eine ausreichenden Querschnitt und sind an die Fahrzeugbatterie angeschlossen. Eine andere Möglichkeit wäre eine Verkabelung von dem im Fahrzeugheck befindlichen Sicherungs- und Stromverteiler gewesen. Dieser ist jedoch nicht für höhere Belastungen ausgelegt.
Durch genaues Planen konnte durch die Größenberechnung, der Frequenzgang sowie die Passgenauigkeit und der Sitz des Subwoofers gewährleistet werden. Die Endstufe der Firma Infinity wurde in das Gehäuse leicht versenkt, bildet so eine Einheit mit dem Gehäuse, so dass nach Lösen von den verpolungssicheren Steckern das komplette Gehäuse mit wenigen Handgriffen herausnehmbar ist.
Hier wurden auf Wunsch des Kunden die originalen Lautsprecher beibehalten. Die Gesamtanlage erzeugt ein gutes Klangerlebnis sowie eine absolut überzeugende Basswiedergabe. Die Endstufe musste durch Anordnung der Subchassis auf ca. 20 % ihrer Leistung reduziert werden.

Preise Material:

ca. 120,-- € Holz, MFD, 19 mm
ca. 80,-- € Kabel (Strom und Audio)
ca. 280,-- € Zwei Subwooferchassis, Kicker 30 cm
ca. 180,-- € Infinity 2 Kanal Endstufe

Hinzu kamen noch Kleinmaterial und Arbeitszeit.






Subwoofereinbau, CD-MP3-Tuner, Steuerung über Lenkradfernbedienung Renault Clio

Schneller Einbau eines Sub's in den Kofferraum eines Renault Clio. Stromkabelverlegung von der Batterie und Verlegung der Cinchkabel stellten keinen größeren Aufwand dar. Die Enstufe von JBL wurde an das Subgehäuse angebracht und alle Kabel mittels Stecker versehen. Auch hier wurde darauf wert gelegt, den Kofferraum bei Bedarf komplett nutzen zu können.
Weiterhin wurde das Sony Radio eingebaut und mit einem Adapter mit der originalen Lenkradfernbedienung verbunden. Hier wurden auf Wunsch des Kunden die originalen Lautsprecher beibehalten. Die Gesamtanlage erzeugt ein gutes Klangerlebnis sowie eine absolut überzeugende Basswiedergabe.

Preise Material:

ca. 110,-- € Subwoofer
ca. 80,-- € Kabel (Strom und Audio)
ca. 190,-- € CD-MP3 Tuner
ca. 120,-- € Adapter Lenkradfernbedienung

Hinzu kamen noch Kleinmaterial und Arbeitszeit.





Subwoofereinbau Renault Twingo 16V

Schneller und unkomplizierter Einbau eines Sub's in den kleinen Kofferraum eines Twingo. Stromkabelverlegung von der Batterie und Verlegung der Cinchkabel stellten keinen größeren Aufwand dar.
Die Enstufe von Crunch wurde an das Subgehäuse der Firma JBL angebracht und alle Kabel mittels Stecker versehen. So ist auch hier, wenn mehr Platz im Kofferraum benötigt wird, ein problemloser, schneller Ausbau gewärhleistet. Bei einem Twingo könnte man eine weitere kleine Endstufe für die in der Tür oder Fond befindlichen Lautsprecher auch wahlweise unter oder an die vorderen Sitze montieren. Hier wurden auf Wunsch des Kunden die originalen Lautsprecher beibehalten. Die Gesamtanlage erzeugt ein gutes Klangerlebnis sowie eine absolut (leicht übertriebene) überzeugende Basswiedergabe.

Preise Material:

ca. 140,-- € Subwoofer
ca. 80,-- € Kabel (Strom und Audio)
ca. 160,-- € Crunch 2 Kanalendstufe

Hinzu kamen noch Kleinmaterial und Arbeitszeit.